Biographie Heike Litzenberg

Heike Litzenberg

Heike Litzenberg, wer ist das?

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher

Schön, dass Sie Ihr Weg auf meinen Blog geführt hat! Mein Name ist Heike Litzenberg. Ich möchte Ihnen als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Coach beiseite stehen. Sind Sie mit Ihrer aktuellen Prüfungssituation unzufrieden, wissen ohne Hilfe nicht weiter und suchen nach raschen Ergebnissen?

Die Persönlichkeit eines jeden ist das, was uns einzigartig macht!
Mein ganz persönliches Ziel ist es Menschen zu helfen, ihre Stärken so wie Schwächen zu erkennen und für sich nutzbar zu machen.
Diese Erkenntnis ist eine Voraussetzung um zielgerichtet zu handeln oder das sich selbst gesteckte Ziel zu erreichen. Damit Sie so erfolgreich werden, wie Sie es sein könnten.
Ich halte nichts von Standard-Vorgehen und Schubladen-Denken. Bei mir geraten Sie in keine Schublade. Ich achte auf Ihre Individualität und mache das zum Maßstab unserer gemeinsamen Arbeit.
Jeder Mensch ist ein Individuum und so wird er auch von mir behandelt.

Ihre

 

„Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.“
Dieses Zitat wird Albert Einstein zugeschrieben

Meine fachliche Qualifikation:

Meine fachliche Qualifikation:

  • Diplom Pflegewirtin (FH) nach einem Pflegemanagement-Studium.
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie zur Erlangung der Heilerlaubnis.
  • Fachkauffrau für die Verwaltung im Gesundheitswesen mit einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).
  • Krankenschwester mit mehrjähriger Erfahrung in den unterschiedlichsten Pflegebereichen.
  • Verschiedene Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Hypnose, Coaching und Paarberatung.
  • Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. (VFP)
  • geprüft und zertifiziert durch den größten und ältesten Hypnoseverband, dem National Guild of Hypnotists (NGH):
    Die Prüfung beinhaltet eine schriftliche und praktische Fachprüfung nach den Richtlinien der NGH. Die Voraussetzungen für diese Prüfungen sind:
    Vollständige Hypnoseausbildung bei einem anerkannten Ausbildungsinstitut.
    Erfüllung der Richtlinien des NGH.
    Polizeiliches Führungszeugnis.

Meine persönliche Qualifikation und Motivation:

In meinen unterschiedlichen Berufsausbildungen ist auch mir die seelische Notlage vieler Prüflinge bewusst geworden.

Daraus resultierte meine Profession behilflich zu sein und wenn möglich und nötig, zu heilen. Viele meiner Kunden kennen diese Notlage und vielleicht führt Sie genau das auf meine Seite. Als Therapeutin unterliege ich dem Heilpraktiker Gesetz.

Hypnose und Mentaltechniken sind für mich effektive Techniken. Sie sind leicht erlernbar und im hohen Maße Ergebnis orientiert. Dazu bieten sie weite Einsatzgebiete und sind bei den meisten Menschen anwendbar. Aufgrund dessen ließ ich mich zur Hypnotherapeutin weiterbilden.

Um Menschen in schwierigen Situationen ganzheitlich helfen zu können, bin ich Paarberaterin geworden. Darüber hinaus wurde eine fundierte Ausbildung nach den Richtlinien des DGfC zum Coach an der Akademie Remscheid absolviert.

Ganz nach Ihren Bedürfnissen gestalte ich ein Behandlungskonzept. Mein methodisches Instrumentarium und mein Therapieansatz stelle ich Ihnen dabei zur Verfügung.

Um mich besser einzuschätzen empfehle ich das unabhängige Bewertungsportal Jameda.

Es gibt nur zwei Tage im Jahr an denen sich nichts ändern lässt.
Sie heißen  Gestern und Morgen.  
Nur  heute können Sie etwas tun.
Rufen Sie an,  ich helfe Ihnen gerne.